Tags

Verwandte Artikel

Share

15 Jahre TripAdvisor

Seit 15 Jahren unterstützt TripAdvisor Reisende beim Planen und Buchen der perfekten Reise. Was einst als kleines Unternehmen über einem Pizzaladen in Needham, Massachusetts, begann, hat sich zur weltweit grössten Reise-Website* entwickelt. TripAdvisor ist aktuell in über 45 Ländern verfügbar und mehr als 2,5 Milliarden Nutzer besuchten die Webseite allein im letzten Jahr. Erst kürzlich hat TripAdvisor die 200 Millionen-Marke an Erfahrungsberichten und Meinungen geknackt. 

„Bislang haben wir eine unglaubliche Reise hinter uns und ich bin gespannt, was die Zukunft bereithält“, sagt Stephen Kaufer, President und CEO bei TripAdvisor. „TripAdvisor hat sich weiterentwickelt – von einer Website für Hotel-Reviews hin zu einer ‚Destinations-Webseite‘, die Nutzer gezielt aufsuchen, um nahezu jeden Aspekt ihrer Reise zu recherchieren und zu buchen.“

Steile Wachstumskurve: Das Feedback der Reisenden

image002Der allererste Erfahrungsbericht wurde verfasst über das Captain’s House Inn in Chatham, Massachusetts, das eine Gesamtwertung von vier Bewertungspunkten erhielt. Seit dem ist die Anzahl von Reviews und Meinungen auf TripAdvisor weltweit rasant gestiegen, und zwar um mehr als 2.000 Prozent in den letzten zehn Jahren beziehungsweise mehr als 60 Prozent seit dem letzten Jahr.

Weiterentwicklung zur Buchung auf TripAdvisor

In dem stetigen Bemühen, Reisenden bei der Planung der perfekten Reise zu helfen, hat sich TripAdvisor in den letzten Jahren weiterentwickelt: Die Nutzer sollten die Möglichkeit erhalten, einfach Preise zu vergleichen, gute Deals zu finden und nicht nur Hotels zu buchen, sondern auch Restaurants und Attraktionen. So hat TripAdvisor 2013 den Hotel-Preisvergleich eingeführt und damit erstmals die Möglichkeit geschaffen, Preise und Verfügbarkeiten in Echtzeit mit den über 100 Millionen Bewertungen und Meinungen der TripAdvisor-Reisenden zu verbinden. Die User sind in der Lage, hunderte von Webseiten zu überprüfen, um die besten Hotelpreise zu finden und mit wenigen Klicks auf die Seiten der Buchungspartner zu gelangen, um die Buchung abzuwickeln.

Im Mai 2014 hat TripAdvisor die Instant Booking-Plattform auf den Weg gebracht, die es Nutzern ermöglicht, nicht nur Preise zu vergleichen, sondern auch Hotels über ihre Unterkunfts-Webseite oder einen OTA zu buchen, ohne den TripAdvisor-Auftritt verlassen zu müssen. Allerdings nur für den amerikanischen Markt. Instant Booking wird aber sukzessive in anderen Märkten weltweit ausgerollt.

Zuletzt erwarb TripAdvisor einige Buchungsseiten für Restaurants und Attraktionen, wie zum Beispiel lafourchette und Viator, um damit die Buchungsmöglichkeiten für Nutzer der Website zu erweitern.

Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen stärken

TripAdvisor hat nicht nur die Belange der Reisenden im Blick, sondern auch die Tourismusbranche insgesamt. Im Laufe der Jahre hat die Webseite Unternehmen unterstützt, die aussergewöhnlichen Service bieten und von ihren Gästen in den Erfahrungsberichten sehr gelobt  werden. Mit mehr als 315 Millionen Besuchern im Monat, ist TripAdvisor gerade für kleine und unabhängige Betriebe, die nur limitierte oder gar keine Werbe-Budgets haben, unschätzbar wertvoll für ihr Marketing.

Im Laufe der letzten Jahre wurde der Unternehmensbereich „TripAdvisor for Business“ aufgebaut, mit zahlreichen innovativen Services und Angeboten für die Branche: wie zum Beispiel das Management Center, das Zugriff auf Marketingtools und Content-Lösungen bietet, um den Austausch zwischen Betrieben und der Reise-Community anzukurbeln. Mit dem Bewertungs-Express, einer automatisierten Plattform für Hoteliers, können Unternehmen ihre Gäste auf einfache Weise zu ehrlichem Feedback auf TripAdvisor anregen.